Portfolio : Komplettlösungen : Einführung  
                                                                                                                                                           
                                         

Nie mehr Probleme mit Übersetzungen

Für die meisten Unternehmen stellt sich die Frage heute nicht mehr, ob Globalisierung erforderlich ist oder nicht. Die fortschreitende wirtschaftliche Verflechtung und die Vertiefung der weltweiten Arbeitsteilung haben bereits einen einzigen Markt geschaffen, in dem die Fähigkeit international zu handeln zu den kritischen Erfolgsfaktoren zählt.

Die eigentliche Frage für Entscheider lautet heute daher: wie kann mein Unternehmen auf die schnellste, effizienteste und kostengünstigste Art die besten Übersetzungen pünklich erstellen ohne dadurch die Kontrolle über wichtige Informationen, Prozesse und Daten zu verlieren?

Auf diese Frage muss heute jedes Unternehmen eine eigene Antwort finden.

Wir von Capella & McGrath haben eine Antwort darauf: Virtual Department Leasing. Das Virtual Department Leasing von Capella & McGrath bietet Ihnen als Kunden die Möglichkeit, den gesamten Bereich Übersetzungen nachhaltig und umfassend aus Ihrem Unternehmen auszulagern.

Dabei behalten Sie nicht nur die uneingeschräkte Hoheit über kritische Ressourcen, wie z.B. Terminologie- und Translation Memory-Datenbanken. Sie dern verschaffen sich nie dagewesene Kosten- und Prozesstransparenz die es Ihnen ermöglicht, Ihre unternehmensweiten Übersetzungsaktivitäten zu vereinheitlichen, zu planen und auf der Grundlage .

Wir von Capella & McGrath übernehmen dabei als externer Partner weit mehr als nur die Verantwortung für einzelne Texte, sondern gewährleisten die Wirtschaftlichkeit und den Gesamterfolg aller Aktivitäten Ihres Unternehmens rund ums Übersetzen. Für Sie hat das zahlreiche Vorteile:

Ein Blick auf die heutige Politik internationaler Unternehmen zeigt: es gibt im Wesentlichen zwei Globalisierungsansätze - die interne Versorgung über einen firmeneigenen Sprachendienst und die dezentrale Beschaffung über externe Übersetzungspartner.

Wir von Capella & McGrath bieten Ihnen eine dritte Möglichkeit, mit der Sie die Vorteile beider Modelle nutzen, ohne deren Nachteile in Kauf nehmen zu müssen. Vergleichen Sie selbst:

  • Die Konservative Lösung - Firmeneigener Sprachdienst
  • Die Lösung der 90er-Jahre - Dezentrales Outsourcing
  • Die Capella & McGrath-Lösung - Virtual Department Leasing

Die Konservative Lösung - Firmeneigener Sprachendienst
Keine Frage, ein interner Sprachendienst bietet Unternehmen ein überaus hohes Niveau an Bequemlichkeit, Personalisierung und Qualität.

Kurze Wege, fest angestellte, langjährige Experten, die jedes Produkt im Detail kennen und die persönliche Nähe zu technischen Autoren, Entwicklung, Marketing, Vertrieb und Vorstand garantieren eine einwandfreie Lokalisierung aller Dokumente.

Zudem sorgen hochqualifizierte Sprachexperten im eigenen Haus für die Verwaltung und Wiederverwendung multilingualer Informationen und bauen auf diese Weise wertvolle Wissensressourcen auf, die eine gleibbleibende Qualität und Konsistenz der Übersetzungen gewährleisten.

Doch trotz dieser klaren Vorteile entscheiden sich immer mehr Unternehmen, gegen eine eigene Sprachenabteilung. Der Grund liegt einerseits im weltweiten Trend zur Fokussierung auf Kernaktivitäten, andererseits in den hohen Fixkosten einer eigenen Abteilung. Vor allem kleine und mittelständischen Unternehmen fehlen oft die Mittel aber auch das Übersetzungsvolumen, um eigene schlagkräftige Sprachabteilungen aufzubauen.

Die Lösung der 90er-Jahre - Dezentrales Outsourcing
Mit der Verbreitung neuer Technologien Anfang der 90er Jahre wurde ein allgemeiner Trend zum Outsourcen von Globalisierungsleistungen ausgelöst. Zahlreiche Unternehmen bauten Ihre Sprachendienste ab und entschieden sich dafür Übersetzungsleistungen auf dem freien Markt zu beziehen.

Diese Strategie hat in den letzten Jahren zwar zu Kosteneinsparungen geführt, gleichzeitig aber auch erhebliche Know-how- und Managementlücken in den Unternehmen gerissen, die weder durch das dezentrale Outsourcing noch durch die verbleibenden Mitarbeiter im Unternehmen gedeckt werden.

Die Folgen sind Kompetenz- und Qualitätsverslust, ineffiziente Arbeitsmethoden, redundante Tätigkeiten, fehlerträchtige Prozesse, vermeidbare Mehrkosten und, nicht zuletzt, eine Überforderung einzelner Mitarbeiter, denen es für die eigentlichen Mehrwerttätigkeiten, wie z.B. die:

  • Auswahl externer Lokalisierungspartner
  • Sicherung der Übersetzungsqualität
  • Vewaltung von Sprachversionen und Dokumenten,
  • Terminologieabstimmung zwischen Abteilungen, Niederlassungen und Partnern
  • Generierung und Pflege von Translation Memories,
  • Auswahl der besten Technologien, Tools und Arbeitsmethoden

am spezifischen technischen Know-how und an der ebenso spezifischen multilingualen Qualifikation mangelt.

Immer mehr Entscheider sehen heute daher Ihre Erwartungen in das dezentrale Outsourcing von Übersetzungsleistungen enttäuscht. Sie haben erkannt, dass der Einkauf übersetzer Texte nur die halbe Lösung darstellt und fehlendes Globalisierungs-Know-how im eigenen Unternehmen nicht ersetzen kann.

Die Capella & McGrath-Lösung - Virtual Department Leasing

Wir von Capella & McGrath haben uns gefragt, warum Sie sich für Globalisierungsmodelle entscheiden sollen, die für Sie nicht optimal sind. Daher bieten wir Ihnen eine innovative Lösung, mit der Sie alle Vorteile auf Ihrer Seite haben: das Capella & McGrath Virtual Department Leasing (VDS).

Das Capella & McGrath Virtual Department Leasing bietet Ihnen als Kunden die Möglichkeit, den gesamten Bereich Übersetzungen nachhaltig und umfassend aus Ihrem Unternehmen auszulagern ohne dadurch die Kontrolle über wichtiges Wissen, Prozesse und Daten zu verlieren.

Wir von Capella & McGrath übernehmen dabei als externer Partner weit mehr als nur die Verantwortung für einzelne Texte, sondern gewährleisten die Wirtschaftlichkeit und den Gesamterfolg aller Aktivitäten Ihres Unternehmens rund ums Übersetzen. Für Sie hat das zahlreiche Vorteile:

  • sie schonnen unternehmenseigene Ressourcen und belasten sich nicht mit einem personalintensiven Bereich und spezifischen Kenntnissen
  • sie profitieren von einer engen Verzahnung, die Ihnen die Sicherheit, Flexibilität und die Qualität die ein eigener Sprachendienst bieten würde
  • die erreichen umfassende Kostentransparenz durhc Planung und Reporting und verringern Ihre Verwaltungskosten dank Pricing Modell Sie sind immer im Bilde was die Kosten betrifft
  • sie schaffen eine modernen multilinguale Infrastruktur in Ihren Unternehmen, die hochkarätige Qualität zu unschlagbaren TCO bietet.
  • Sie nutzen automatisch die neuesten Technologien und Arbeitsmethoden die zur einer Verringerung der Kosten und der Time to Market führen Sie profitieren zu 100% von unserem Know-How bei der wirtschaftlichen Herstellung von Übersetzungen
  • Steigerung den kommunikativen Mehrwert Ihrer Übersetzungen, denn CMC hat spezielles Verfahren
  • Sie profitieren von unserem systematischen Ansatz mit einem Autid am Anfang und Durch umfassende Transparenz ist eine Konstante Optimierung und suche nach Eisparpotenzialen auf der grundlage transparenter Reports möglich aufgrund von Vorjahreszahlen möglich
  • Sie Minimierung Ihre Internationalisierungsrisiken und habe keine Investionen in IT, Personal und überwinden spielend die Logistisch, Technische Barriere
  • sie erhalten eine ganzheitliche, nutzenorientierte Lösung
  • sie bleiben jederzeit bestizer von Prozessen, Technologien und Datenbanken, die auf üblichen Standards basieren Kommplette Auslagerung bei voller Kontrolle über alle wichtigen Ressourcen wie Terminologie-, Versions- oder Wissensdatenbanken.
  • Sie haben einen einzigen Ansprechpartner dank effizienter Prozesse, der Ihnen eine Durchgängige und lückenlose Betreuung über alle Sprachen, Formate und Themen hinweg
  • die erhalten das notwendige Planungs und Managementpower, um Ihre multilingualen Informationen über alle Abteilungen, Niderlassungen und Partner hinweg zu harmonisieren und zu pflegen
  • Comptence Center
  • Ihr Unternehmen kann Nebenprodukte der geschickt nutzen, um im PR-Bereich z.B. durch profitieren von innovative Lösungen auf, wie z.B. eine Firmeneigene Online-Terminologiedatenbank die für Partner, Kunden und Dienstleister weltweit erreichbar ist
  • Koordination ihrer Abteilungen, externen Partnern wie z.B. Werbeagenturen, Niderlassungen etc.

Egal ob Sie eine Großes, ein kleines oder ein mittelständisches Unternehmen sind, unsere Lösung läßt sich für Sie maßschneidern. Entscheiden Sie sich für ein innovatives Kooperationsmodell mit vielen Vorteilen.

         
                                          [ zurück zum Seitenanfang]          
                                                                                                                                                           
                                                                                                                                                           
                                                                                                                                                           
                                                                                                                                                           
                                                                                                                                                           
                                                                                                                                                           
AGB